Suche
  • Dr. Gernot Hutter

50% der Investoren investieren nicht in Unternehmen ohne ESG - Engagement

Laut einer Studie von PwC (Global Investor ESG Survey 2021) würde sich die Hälfte der Befragten von Unternehmen mit unzureichenden ESG-Maßnahmen distanzieren.


copyright by pharmaceutical-technology.com



Für diese Studie hat PwC die Meinungen von insgesamt 325 Asset Manager:innen und Analyst:innen aus 43 unterschiedlichen Ländern befragt bzw wurden 40 Tiefeninterviews mit Teilnehmer:innen in elf Ländern zusätzlich geführt.


Spannend ist die Erkenntnis, dass zwar das Thema Nachhaltigkeit für die Investoren wichtig ist, aber 81% höchstens eine Reduzierung der Anlagenrendite akzeptieren würden. Knapp die Hälfte würde überhaupt keine geringeren Renditen akzeptieren.


Auf der anderen Seite ist nur ca. 1/3 der Befragten mit der Qualität der ESG Berichterstattung zufrieden, für 75% ist die externe Überprüfung der ESG reports sehr wichtig. Überhaupt sollten die ESG Kennzahlen der gleiche Wert wie Unternehmens- bzw. Finanzkennzahlen beigemessen werden.


Hier finden Sie die ganze Studie.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen